Meldung vom 11.06.2019

Große Abenteuer für kleine Entdecker

Die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs bieten im Juli und August 2019 ein breit gefächertes Angebot.

Zu dieser Meldung gibt es: 15 Bilder
Sommer-, Kräuter- und Vollmondfeste, Wildkatzen-Nachtwanderungen, Rätselralleys, Astronomie-Workshops und Abenteuerspielplätze – die 48 Top-Ausflugsziele Niederösterreichs bieten den ganzen Sommer lang einen dichten Veranstaltungskalender. Wählen können Gäste aus sieben Kategorien: „Bahn- & Schifffahrt“, „Burgen & Schlösser“, „Genuss-, Garten- & Erlebniswelten“, „Museen & Ausstellungen“, „Stifte & Klöster“, „Thermen & SPA“ und „Tier-, Natur- & Nationalparks“. Eine qualitätsvolle Vielfalt, für einen unvergesslichen Sommer 2019.
St. Pölten/Wien, Mittwoch, 12. Juni 2019. Schluss mit dem Schulbankdrücken. Für die eifrigen Schülerinnen und Schüler des Landes starten in Kürze die wohlverdienten Sommerferien. Ganze zwei Monate lang wird nach einem Motto gelebt: Freiheit genießen, Abenteuer erleben! Voller Tatendrang sind die Kids & Teens auf der Suche nach spannenden Erlebnissen. „In den Monaten Juli und August bieten unsere 48 Mitgliedsbetriebe kreative Veranstaltungen und ein buntes Ferienprogramm. Wir haben wieder an unserer Qualitätsschraube gedreht, um Tagesausflugsgäste zu begeistern. Angebote am Berg, in der Natur, Rätselralleys und Kreativ-Workshops in unseren Erlebniswelten sowie Sommerfeste warten verteilt in ganz Niederösterreich“, erklärt DI Wolfgang Mastny, Sprecher der Top-Ausflugsziele Niederösterreichs. 
 
Tierisches Ausflugsvergnügen 
Die Gartenkultur in Niederösterreich wird gehegt und gepflegt. Ein blühender Tourismuszweig, der den Gästen in den zahlreichen Natur- und Schaugärten eine duftende Erlebniswelt bietet. Bei den Top-Ausflugszielen aufgrund seiner Pflanzenvielfalt besonders beliebt sind DIE GARTEN TULLN und die Kittenberger Erlebnisgärten. Letzteres Ausflugsziel lockt auch mit einem Abenteuerspielplatz, der mit einer Adrenalin-Rutsche, Floßfahrten und Geschicklichkeitsparcours reichlich Action verspricht. Ein Ziegenspaziergang erfreut die tierlieben Gartenkids und für die Tüftler gibt es eine spannende Rätselrallye. Der Nationalpark Thayatal lockt u.a. dagegen mit mehreren Wildkatzen-Nachtwanderungen von 29. Juni bis 28. September. 
Ebenfalls zur späteren Stunde (19:00 Uhr) startet im Naturpark Sparbach am 23. August die Veranstaltung „After - WorkOut: Was macht die Fledermaus zum Hochleistungssportler?“. Ein tierisches Erlebnis verspricht auch der Tierpark Stadt Haag. Seit August 2018 bevölkern Erdmännchen die neuerrichtete Anlage des Tierparks Stadt Haag. Eine exklusive Führung ins Gehege ermöglicht, den Tieren ganz nahe zu sein. 
Mit der Natur im Einklang befinden sich Gäste im schlossORTH Nationalpark-Zentrum. Gemeinsam mit Nationalpark-Rangern werden jeden Donnerstag im Juli und August (von 14:00 – 17:00 Uhr) die Lebewesen der Au untersucht. Immer ein Highlight: Der Heldenberg mit den berühmten, weißen Lipizzaner Hengsten der Spanischen Hofreitschule sowie die Greifvögel im Aigner’s Falkenhof.
 
Bergauf und Bergab in die Sommerferien 
Volle Fahrt voraus: Bei der Mariazellerbahn fahren Gäste jeden Samstag von 1. Juni bis 29. September in den liebevoll restaurierten Ötscherbär Nostalgiewagons mit. Nostalgisch wird es mit der Dampflok Mh. 6, die am 9. Juni, 14. Juli sowie am 11. August und 8. September ebenfalls auf der Strecke der Mariazellerbahn unterwegs ist. Ein Muss für Fans der Dampflokomotive.
Hoch hinaus geht es mit der Schneebergbahn. Sie bringt ihre Gäste im Sommer an jeden Sonn- und Feiertag auf den höchsten Berg Niederösterreichs. Oben angekommen laden herrliche Spaziergänge, gut markierte Wanderwege sowie Spiel und Spaß in der alpinen Kinderbergwelt zum Verweilen ein. Die Sommersaison eingeläutet hat kürzlich die Rax-Seilbahn: Neben geführten Kräuter- und Naturwanderungen sowie einem „Kindertag“ (7. Juli) findet heuer von 19. bis 21. Juli ein Astrologieworkshop am Raxplateau statt. Keine Zeit für die Sterne hat man auf der Gemeindealpe Mitterbach.  Ab der Mittelstation lockt nämlich die weltweit größte Mountaincartflotte zu rasanten Abfahrten ins Tal. Weitere Spiel- und Relaxstationen ergänzen das üppige Angeobt. 
 
Vollmond-, Kräuter- und Sommerfeste
Was wäre ein Sommer ohne ein Sommerfest? Das Unterwasserreich Schrems veranstaltet gleich zwei davon. Los geht’s am 19. Juli mit dem Sommer-Vollmond-Fest, hier treten als Pflanzen verkleidete Künstlerinnen und Künstler auf, um eine bunte Geschichte zu erzählen. Weiter geht es am 10. August mit dem Naturpark-Fest. Große und kleine Gäste können sich hier auf eine actionreiche Feuershow freuen. Gebührend gefeiert wird der Sommer auch in der Amethyst Welt MAISSAU beim traditionellen Sommernachtsfest am 26. Juli.
Und auch SONNENTOR öffnet seine Pforten und veranstaltet am 15. August (von 9:30-17:00 Uhr) ein Kräuterfest, bei dem mit einem bunten Programm mit Spiel- und Erlebnisstationen für die ganze Familie aufgewartet wird. 
Der Retzer Erlebniskeller bietet während der Sommerferien jeden Freitag spezielle Kinderführungen an und führt spielerisch durch das unterirdische Kellerlabyrinth. Auch das Stift Klosterneuburg hat etwas für seine Entdecker geplant. Gemeinsam mit dem Museum Gugging können von 26. – 30. August im Rahmen der Sommerakademie verborgene Orte entdeckt werden. 
 
Mehr zu den Top-Ausflugszielen finden Sie unter: www.top-ausflug.at.
 
Tipp für die Ausflugssaison: Eine Vielzahl der TOP-Ausflugsziele kann mit der Niederösterreich-CARD bei freiem Eintritt besucht werden. www.niederoesterreich-card.at 
 

Top Ausflugsziele

Top-Ausflugsziele Niederösterreichs. Im Jahr 2002 wurde ein spezielles Gütesiegel entwickelt, das eine Ausflugsdestination in Niederösterreich als Top-Ausflugsziel ausweist. Diese Auszeichnung mit höchster Qualitätsgarantie führen mittlerweile 48 Ausflugsziele in Niederösterreich, denen jährlich rund sechs Millionen BesucherInnen das Vertrauen schenken. Das vielfältige Angebot reicht von Naturparks und Erlebniswelten, Stiften, Klöstern, Burgen und Schlössern sowie Museen bis hin zu Bergbahnen und Schifffahrtsgesellschaften. Um die hohen Erwartungen und Qualitätsansprüche zu gewährleisten, wurden von der Arbeitsgemeinschaft der Top-Ausflugsziele rund 70 Anforderungs- und Qualitätskriterien definiert, die unter anderem die Servicequalität, mehrsprachige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, eine Mindestbesucheranzahl von 20.000 Gästen usw. betreffen. Weitere Informationen zu den Top-Ausflugszielen: www.top-ausflug.at 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Kittenberger Erlebnisgärten
2 784 x 1 856
Stift Klosterneuburg
1 772 x 1 179
SONNENTOR
8 400 x 5 600
SONNENTOR
1 805 x 1 208
Rax-Seilbahn / Raxalpe
3 600 x 2 400
Amethyst Welt Maissau
3 120 x 3 120
Amethyst Welt Maissau
3 120 x 3 120
Unterwasserreich Schrems
5 184 x 3 456
Unterwasserreich Schrems
1 296 x 1 728
Kittenberger Erlebnisgärten
4 608 x 3 456
Kittenberger Erlebnisgärten
4 912 x 3 264
Mariazellerbahn
2 977 x 1 985
Mariazellerbahn
2 481 x 1 654
Nostalgie Dampf
1 466 x 975
Gemeindealpe Mitterbach
2 016 x 1 344

Kontakt

Hiller Communications
Marian Hiller
Marxergasse 24/2 1030 Wien
info@hiller-communications.at
+43 664 839 44 03

Kittenberger Erlebnisgärten (. jpg )

Maße Größe
Original 2784 x 1856 563,2 KB
Medium 1200 x 800 257 KB
Small 600 x 400 67,6 KB
Custom x